Leipzig

Ich befinde mich gerade in Leipzig und warte auf meinen Fernbus nach Berlin. Ein riesiger Käfer wollte auf mir landen für einen Zwischenstopp. Auch mehrmaliges „Die Landebahn ist nicht frei!“ hielten ihn von einem direkten Zusteuern auf mein T-Shirt nicht ab. Was tut man also?

Man kloppt ihm einen vor die Mütze!

Das hielt ihn dann dazu an, das Vorhaben aufzugeben und eine andere Landebahn anzusteuern.

Gut… für manche mögen zwei Zentimeter Riesenkäfer nicht groß sein, aber die denken auch, 20 Zentimeter wären… lassen wir das.

Interessanterweise gibt es auch in Leipzig die „Liebesschlösser“, die gern an Brückengeländern angebracht werden und das ewige Band der Verbundenheit symbolisieren sollen. Das allerdings hab ich noch nicht gesehen.

Lieber Lutz, lieber Rainer. Solltet Ihr das hier lesen, dann meldet Euch und bekommt zwei Freikarten für ein Hörspiel der DreamTeamer Hörspieler. Aber nur, wenn das Schloss noch gültig ist 😉

image