fb-titelbild-2014

Wer schon immer einmal wissen wollte, was bei mir in all meinen wenigen bisher gelebten Lebensjahren geschehen ist oder auch, wer das nie wissen wollte, dafür aber einmal Geschichten des Lebens an sich mit Nützlichem oder auch Unnützen zu verbinden, der hat ab dem Jahr 2014 die Gelegenheit dazu. Ihr findet mich auf den Berliner Bühnen, wobei ich schon sagen muß, dass das Theater Verlängertes Wohnzimmer meine Heimat ist. Manche meinen auch, es wäre schon so was wie „Mein“ verlängertes Wohnzimmer. Alles Quatsch. Ich bin gar nicht so oft da, wie Ihr denkt.

In meinen kleinen Lesungen auf den offenen Bühnen Berlins erzähle ich nicht nur etwas von mir, wobei Ihr vielleicht nicht immer alles ganz genau nehmen müßt (bei mir gabs noch nie eine Horde Fruchtfliegen! … Abwasch dagegen schon.) sondern erzähle auch gern etwas aus dem Leben und Ereignissen selbst. Facebook Posts mache ich halt fast nie und deswegen müsst Ihr schon zu den Lesungen kommen, um mehr zu erfahren. Wobei das „müsst Ihr“ mehr als metaphorisch, hypnotisch-therapeutisches Mittel gesehen werden sollte anstelle der Befehlsform.

Wenn ich Euch jetzt noch nicht abgeschreckt habe, dann sehen wir uns hoffentlich, denn ich freue mich auf Euch!